Das sind wir

Offener Stammtisch

Die Agenda-Gruppe trifft sich an jedem zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr am Hundeplatz. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu kommen.
Im Juni fällt der Stammtisch wegen Gewitterfeiertag aus. Der nächste Termin ist der 12.07.2024.

Auf dem Trockenen, Wegweisendes und Unwetterwarnung

Zuerst eine Ankündigung: Im Juni ist wieder Gewitterfeiertag!

Ansonsten ist auch im Mai wieder einiges passiert:

Der Bereich um den Großen Brunnen hat viel Aufmerksamkeit erfahren. Zum einen haben wir die Drainage am Holzpalast fertiggestellt und den Eingang barrierefrei gestaltet.

Das Volleyballfeld, das durch den Bau eben jenes Holzpalastes sehr gelitten hatte, wurde neu eingesät.

Außerdem ist der Bereich am Einstieg des Kirchenpfades (das ist der Weg von der Kneippanlage den Hügel hoch) jetzt trocken gelegt. Gerade der Bereich vor der Treppe war immer sehr matschig.

„Alles neu macht der Mai”, so auch die Beschilderung des Hirtenpfads.

Der Urwaldpfad kann jetzt passiert werden, ohne sich zu sehr bücken zu müssen. Das dürfte vor allem Riesen und ältere Menschen freuen.

Zudem sind die Wege über die Wiese am Märzensee und um die Bäume des Jahres gemäht worden.

Erfrischendes, Rettung von der Überrollspur, den Vandalen zum Trotz und mehr

Das Lärmfeuer hat die Freiluftsaison eröffnet und wir waren seitdem nicht untätig. Was bisher geschah:

Erfrischendes

Nachdem im letzten Jahr der Erdkühler wegen Vandalismus und Diebstahl außer Betrieb genommen werden musste, haben wir jetzt einen neuen Anlauf genommen und ihn wieder eröffnet. Die Nachfrage ist groß und bisher hat sich niemand daran vergriffen. Wir hoffen, dass es auch so bleibt.

Außerdem ist die Kneippanlage wieder mit herrlich kaltem Wasser gefüllt und die Pumpe am Armkneippbecken, die letztes Jahr beschädigt wurde, ist auch wieder in Betrieb.

Rettung von der Überrollspur

Auch dieses Jahr hat die Agendagruppe den NABU beim Aufstellen des Krötenzauns an der Straße Richtung Zell unterstützt.

Außerdem hat uns die Jagdgenossenschaft um Unterstützung bei der Rehkitzrettung gebeten, nachdem wir dieses Thema vor einiger Zeit schon einmal angeregt hatten.
Bevor Felder und Wiesen gemäht werden, soll der entsprechende Bereich per Drohne und Infrarotkamera abgesucht werden, um Rehkitze aufspüren und aus dem Gefahrenbereich bringen zu können.
Dazu haben einige Agenden die Prüfung zum „Kleinen Drohnenführerschein” absolviert.

Verschiedenes

Die neue Hütte an der Boulebahn ist dank einer großzügigen Spende jetzt möbliert.

Das Volleyballfeld hat durch den Bau der Hütte ordentlich gelitten und wird derzeit eingeebnet und neu eingesät.

Außerdem wurde begonnen eine Drainage zu legen, um der Feuchtigkeit in diesem Bereich Herr zu werden.

Dorfrallye für Kinder am 3.10.2023

Im Rahmen des Grenzganges veranstalten wir eine Dorfrallye für Kinder.

Grenzgang am 3.10.2023