Arbeitseinsatz zum Freiwilligentag am 17.9.

Auch in diesem Jahr sind wir mit dem Projekt „Mühbachtal aufräumen” beim Freiwilligentag des Odenwaldkreises vertreten.

Wir treffen uns am 17.9. um 10 Uhr am Märzensee und werden entlang des Mühbachs aufräumen, den Bach freilegen und einen geordneten Bachlauf sicherstellen.
Dies wird die Agenda-Gruppe zusammen mit der Jugendfeuerwehr durchführen.

Wer mitmachen will kann sich hier anmelden.

Neues Netzwerk

Eine Runde durch die Kneippanlage, Boule oder jetzt auch Federball bzw. Badminton und Volleyball spielen. Die Freizeitanlage „Am großen Brunnen” wurde um eine Netzanlage erweitert. Das Netz kann auf verschiedene Höhen, je nach Sportart oder Lust, eingestellt werden.

Mitte August wurden von der Agendagruppe in Handarbeit die Fundamente gegraben, betoniert und mit Metallhülsen für das Ständerwerk bestückt. Es folgte der Aufbau des Spannsystems und das Aufhängen des Netzes. 

Es hat nicht lange gedauert, da erfreuten sich schon die ersten Anlieger, die den Aufbau mitverfolgt hatten. Bei einer Runde Federball am Abend wurde von Ihnen überprüft ob die neue Anlage, wie auch bereits die bestehenden Anlagen an diesem Platz, ihren Zweck erfüllt. 

Freizeitanlage „Großer Brunnen”

Hinter der Brunnengasse, unweit von Schule und Kindergarten, liegt die Freizeitanlage „Großer Brunnen”, die zugleich die erste Station des Kuhparkwegs ist.

Vor vielen Jahren gab es hier nur einen Spielplatz, der jedoch längst verschwunden ist. Mit der Zeit wurde dieser Ort aber wieder zu einem Dorfmittelpunkt und einer Begegnungsstätte aufgewertet.

So befinden sich heute hier eine Kneippanlage (2019 erneuert), ein Barfußpfad, die 2021 angelegte Boulebahn, ein Insektenhotel und eine Spielwiese mit Tischen und Bänken.

Außerdem finden hier Veranstaltungen statt, wie z.B. der „Man-trifft-sich”-Abend, der Gottesdienst zum Gewitterfeiertag und der Grenzgang-Abschluss.

Kuhparkweg

Kuhparkweg

(Klicke auf das Bild um den Lageplan zu öffnen)

Der 2021 angelegte Kuhparkweg ist ein 1,5 km langer Rundweg, der über fünf Stationen an einigen unserer Projekte vorbei führt.

Ausgangspunkt ist die Freizeitanlage „Großer Brunnen“ mit Kneippanlage, Boulebahn, Barfußpfad und Spielwiese.

Vorbei an der Blumen- und Streuobstwiese geht es durch den „Kleinen Urwald“, wo sich kleine Abenteurer austoben können.

Der Weg führt weiter am Amphibienteich und den Bäumen des Jahres vorbei zur Märzenseehütte mit Grillplatz.

Zurück geht es entlang von Pferdekoppeln über die Kreizgasse zur Bücherhaltestelle. Nach ca. 100 m geht es links ab in die Brunnengasse, zurück zum Ausgangspunkt.

Wir bedanken uns bei der Stadt Michelstadt und dem Ortsbeirat für die finanzielle Unterstützung und bei Corinna Panayi-Konrad für die künstlerische Gestaltung.