Agendagruppe-Weiten-Gesäß auch in Coronazeiten aktiv!

Hiermit präsentieren wir den:

Kuhparkweg

(Klicke auf das Bild um den Lageplan zu öffnen)

Unter Beachtung der Coronaregeln haben wir in vielen Arbeitsstunden dieses Projekt nun fast abgeschlossen.

Der Rundweg verbindet zunächst die Freizeitanlage „Großer Brunnen“ mit der „Blumenwiese“. Über den neu angelegten Pfad durch den „Kleinen Urwald“ kommt man zur Station „Märzensee“. Der Rückweg führt über die Kreizgasse zur „Bücherhaltestelle“. Nach ca. 100 m geht es links ab in die Brunnengasse, zurück zum Ausgangspunkt.

Wir bedanken uns bei der Stadt Michelstadt und dem Ortsbeirat für die finanzielle Unterstützung und bei Corinna Panayi-Konrad für die künstlerische Gestaltung.

Die offizielle Einweihung findet voraussichtlich Mitte Juli in Verbindung mit „Man trifft sich“ statt. Wir stellen bis dahin noch Schilder und Infotafeln auf. Boulebahn und Grillplatz sind dann auch fertig. Die Einladung erfolgt zeitnah zur Veranstaltung.

Auf geht’s, mit Kind und Kegel.
Viel Spaß beim „Testlaufen“ wünscht euch die

Eine Runde Sache

Nach vielen kleinen und zuletzt größeren Reparaturen war das über 20 Jahre alte Wasserrad an der Brunnenanlage nicht mehr zu retten.

Der Platz in der Ortsmitte wird gern von Spaziergängern und Wanderern besucht und gilt zu erhalten. Die Sandsteine wurden vom Efeu befreit und neu verfugt. Der Ablauf wieder freigelegt und die Regulierungsschieber gangbar gemacht.

Das über die Winterzeit gebaute Wasserrad wurde installiert und Wasser auf die Anlage gelassen.

Wir hoffen es dreht sich wieder viele Jahre und erfreut seine Besucher.

Wegweisend

Immer mal wieder ist uns zu Ohren gekommen, dass sich so mancher Wanderer, welcher auf dem Wegenetz im Wald rund um Weiten-Gesäß planlos unterwegs war, falsch abgebogen ist. Eigentlich war Richtung Eulbach angepeilt, jedoch wurde dies durch fehlende Hilfsmittel verfehlt.

Dies wurde zum Anlass genommen, Wegweiser anzufertigen und diese an entsprechender Stelle anzubringen. Wir hoffen damit dem einen oder anderen ortsfremden Wanderer den Weg nach Eulbach besser zu weisen.

Panoramatafel am Zuckerbuckel

An dem Aussichtspunkt in der Nähe der Zuckerbuckelhütte, einem der schönsten Aussichtspunkte über Weiten-Gesäß, wurde eine Panoramatafel aufgestellt. Sie gibt den Wanderern auf dem Qualitätswanderweg WG4 einen schönen Blick auf unser Dorf und Orientierung über die umliegenden Höhenzüge und Dörfer.

Arbeitseinsätze am Freiwilligentag

Am 12.9. war Freiwilligentag im Odenwaldkreis. Die Agendagruppe hat fleißig mitgemacht.

  • Die Sitzbank in der Zuckerbuckelhütte hat eine Rückenlehne erhalten.
  • Die Hainbuchenhecke an der Blumenwiese wurde gestutzt.
  • Die Sitzbänke auf dem Weg zur Kneippanlage wurden abgeschliffen und neu gestrichen.
  • Die Bank beim Schulparkplatz wurde frisch gestrichen.
  • Auf dem Wanderweg WG4 wurde ein umgestürzter Baum aus dem Weg geräumt.
  • Die Sturmschäden am Insektenhotel bei der Kneippanlage wurden repariert.
  • Die Tür zum Leseraum im Schulhaus hat einen neuen Anstrich erhalten.